Suchfunktion

EV

Ergänzende Veranstaltungen

Die WHRPO II sieht eine 30 Stunden umfassende Ausbildung vor, in der Schwerpunktbereiche aus dem Studium vertieft werden können, die Profilbereiche des Seminars einen Niederschlag finden sollen und die Vorbereitung auf die Übernahme der Aufgaben eines Klassenlehrers / einer Klassenlehrerin verstärkt stattfinden kann.

Die ergänzenden Veranstaltungen des Seminars Weingartens gliedern sich augenblicklich in:

- eine allgemeine Einführungsveranstaltung in den Bereich der Leitperspektive Bildung für nachhaltige Entwicklung BNE (2h)

- die Thementage des Seminars: Hier wird in gemischten Gruppen aus dem Grundschul- und Sekundarstufen I - Bereich über dreieinhalb Tage hinweg projektartig an Themen mit starkem Bezug zum Bereich Pädagogik gearbeitet. Eine enge Anbindung an den Bildungsplan und möglichst große Praxisrelevanz kennzeichnen dieses Wahlpflichtangebot.

- dem Professionalisierungsbaustein (12h). Dieser findet in Neigungsgruppen statt. Die 12h können entweder über einzelne Bausteine aus dem Bereich der Erlebnispädagogik abgedeckt werden oder durch die intensive Auseinandersetzung mit einem Wahlthema aus einer breiten Palette von Angeboten wie z.B. Systemisches Denken und Handeln, sprachsensibler Unterricht, Erklärvideos, Visualisierungstechniken, Medienbildung ...

Im Ergänzungsbereich finden keine beratende Unterrichtsbesuche und keine Prüfungen statt.





Fußleiste